G.U. Film Medienverleih – Die Zentrale des Norddeutschen Edeltrash
31Jan/12

“DRIVE Again” (2012) – German Trailer feat. THE SWEEPS – “Eye to Eye”

Jetzt endlich, etliche Monaten nach Kinorelease im Rest der Welt, ist DRIVE in deutschen Kinos angelaufen, doch für einen speziellen Promoter, der jetzt im Winter in Deutschland noch immer für den Film werben und überall rumlaufen muss, wird es ein Wahrnehmungsgrenzen-verschmelzender Trip in die Schizophrenie. Wird er der Versuchung widerstehen, ein Auto zu fahren, um so zu verhindern, sich in den Filmcharakter DRIVER zu verwandeln?

Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Bildbearbeitung & Sounddesign: Christian Witte

In der Rolle des Drivers/Ryan Gosslar: Martin Hentschel

Musik von: THE SWEEPS feat. klangroboter - "EYE TO EYE (Album Version)"

Mehr Infos & Tracks zu THE SWEEPS findet ihr unter: http://www.facebook.com/pages/The-Sweeps/136502463035440

sowie http://www.myspace.com/thesweepsmusic

http://soundcloud.com/thesweeps

und http://fredotask.free.fr/indexgfr/index.php?/artists/the-sweeps/

Vielen Dank an THE SWEEPS für die freundliche Genehmigung, diesen ihren Top-Song verwenden zu dürfen :) - Alle Rechte vorbehalten © 2012 - Respect the Copyright!

30Jan/12

2 neue Projekte!

Diesen Januar hatten wir 2 Projekte in Angriff genommen, die kurz vor der Fertigstellung stehen. Zum einen wäre da ein neuer Fake-Trailer vom Regisseur von RAGING BILL: Matthias Wissmann - "DER TODESPANTHER VON BROOKLYN". Hier ein Teaser-Plakat dazu:

Für diesen Trailer wurden auch vollständig neue Songs von mir komponiert, dazu erstelle ich noch die visuellen Effekte, das Sounddesign, Filter, etc. und habe vor kurzem den Trailer-Erzähler-Text einsprechen lassen. Dieser in Kürze erscheinende Rache-Actioner voll makabrem Humor wird sicherlich für Fans des Genres mal wieder ordentlich Futter geben.

Dann haben wir noch einen weiteren Fake-Trailer in der Pipeline, zu dem wir noch nicht viel sagen können, außer das er kurz vor der Fertigstellung steht und sich, ähnlich wie "ZEIT DER BULLEN", um das Thema Identitätskonflikt dreht, diesmal aber wieder mit mehr Humor durchzogen ist und zudem einen richtig schicken Soundtrack bietet. Gedreht wurde in Hamburg, mit dabei war wieder unser Schauspieler-As MARTIN HENTSCHEL. Man darf also gespannt sein.

Weitere Infos folgen, meine Freunde.

gezeichnet,

Christian Witte

12Jan/12

G.U. Film “RETRO-SHOW”

Eine kleine Sammlung an Kurzfilmen, Trailern & Ausschnitten aus unseren früheren Funsynchros & der beliebten FÜRSEN BHARBER-Serie, von ca. 2003-2010 :) Es finden sich auch einige bisher unveröffentlichte Schmankerl wieder^^