G.U. Film Medienverleih – Die Zentrale des Norddeutschen Edeltrash

Musik

Auch im musikalischen Bereich setzt der G.U. Film Medienverleih mit seiner unternehmenseigenen Band "The Saefkows" Maßstäbe. Die Band wurde 2003/2004 unter dem damaligen Namen "Kommando Koffein" von Christian Witte (voc/synth) und Kai Steve Lehmer (background voc) gegründet und anschließend im Jahr 2006 in "The Saefkows" umbenannt. Im gleichen Jahr stieß auch Jerome Doom (voc/guitar) dazu und seitdem blieb die Besetzung unverändert. Auf diesen Seiten finden Sie eine detaillierte Auflistung der bisherigen Discographie dieser Ausnahmeband.

2004:

  • Koffeinbremse

2005:

  • Music to Kill by
  • Die Morgenmäntel von Bartelshagen II
  • Alter, Die Hose nervt!
  • Hello, isch komm from America
  • Freilauf!
  • Saddam, zieh die Unterhose aus
  • Heute keine Musik!
  • Kai Steve Lehmer [Name geändert!] - Jetzt lese ich!
  • Holland Ho!
  • Auf der Reise durch den Nebel mit den Saefkows
  • Neues aus Spoldershagen

2006:

  • Straße der verlorenen Träumer
  • Headphone Nackedeis
  • Jetzt reden wir Klartext! [Hörbuch]
  • Kyuka
  • King Album
  • Das Vergessen
  • It's just a postman!
  • T5 Geisteskrank

2007:

  • Nichtmusik
  • Das Album wo die Single(s) drauf ist
  • Our future past

2008:

  • Kasettenmusik
  • Saefkowsize Me!
  • Terrorsymphonie
  • Im Wald mit Elvis Klon (EP)

2009:

  • Erwin Braddog 2 - Die Abrechnung [OST]
  • Headphone Nackedeis II: Bronx Warriors Stroke Back

2010:

  • 9/11 4evr (Christian Witte-Soloalbum)
  • WARSTAR 2035 - Kampf um die Erde [OST]
  • Diktatur!
  • The Social Nutwork (als "DIE DR(EI)ECKIGEN DREI")

2011:

2012:

  • SCHIMPO 2 - WAS MACHT EIN AFF IN AFGHANISTAN? [Hörspiel]
  • DIRECT-TO-DVD [Arbeitstitel, Christian Sinnig-Soloalbum]
  • DER TODESPANTHER VON BROOKLYN [OST]
  • WARSTAR 3 - AUFTRAG: TEL AEGIR [OST]
  • ERASERDRECK [OST]
  • MOOD-TRILOGIE: TAGEBUCH OHNE WORTE, REGENERATION, BETONDUSCHE

2013:

  • DIE HEIMLICHEN WUNDEN [OST]
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.